Ohren-Nahrung 05 – Die BILD Zeitung

Flattr this!

Mein diesmaliger Gast ist Sebastian Bartoschek. Ehemaliger Journalist für die BILD Zeitung und bis heute überzeugt von der Arbeit des Blattes. Er hat mir erklärt, was aus seiner Sicht unberechtigt an der Kritik der BILD ist und warum sie gute Arbeit leistet, aber auch, was er für negative Kritik gegenüber der Zeitung vorzubringen hat.

Download

Folge 05 – Die BILD Zeitung [01:25:54] (Rechtsklick > Speichern unter)

Shownotes

Intro
„Cool Intro“ by Kevin MacLeod (incompetech.com)
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0

 

Infos zu Sebastian Bartoschek
Homepage
Wikipediaartikel zur Person
Twitteraccount

 

Im Gespräch erwähntes
Am Anfang war das Licht
Parteiprogramme in einfacher Sprache
Parteiprogramm der Linken in einfacher Sprache
BildBlog
Artikel zu den Flüchtligen

Max Goldt Zitat

„Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muß so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zuläßt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun.“

 

Max Goldt, Mein Nachbar und der Zynismus, in: Der Krapfen auf dem Sims, Alexander Fest Verlag, Berlin 2001, ISBN 3-8286-0156-1, Seite 14

2 Gedanken zu “Ohren-Nahrung 05 – Die BILD Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *